Letzte Aktualisierung: 04.08.2016

 

Pflegeversicherung 2016 - Vergleiche - Rechner - Angebote

Pflegeversicherung - Pflegeversicherung Vergleich

Die meisten Menschen sind der Meinung, dass sie sich um das Thema Pflegeversicherung keine Gedanken machen müssen, da es für den Fall der Pflegebedürftigkeit schließlich die gesetzliche Pflegeversicherung gibt. Doch leider ist dies nur die halbe Wahrheit. Aktuell beziehen laut dem Bundesarbeitsministerium ca. 3-4 Millionen Bundesbürger Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung. Dabei reichen die Zahlungen fast nie aus, um die tatsächlichen Kosten zu decken. Die restlichen Pflegekosten müssen die Betroffenen oder deren Angehörigen aus eigener Tasche zahlen. Bedenkt man, dass die Renten künftig eher stagnieren und die Pflegekosten noch steigen werden, wird klar, dass der Schritt vom Pflegefall zum Sozialfall nicht sehr weit ist. Damit im Pflegefall nicht alle Ersparnisse aufgebraucht werden, sollte frühzeitig eine passende Pflegeversicherung abgeschlossen werden.

Pflegeversicherung - Anbieter und Formen von privaten Pflegeversicherung

Pflegeversicherung
Pflegeversicherung Vergleich 2016
Die Fachleute der Branche sind sich einig: Der erst seit 1995 bestehenden gesetzlichen Pflegeversicherungen droht spätestens 2019 das Aus. Die privaten Anbieter von Pflegeversicherungen besitzen dagegen aber noch immer volle Kassen, trotz der deutlich günstigeren Versicherungsbeiträge. Es bestehen allerdings teilweise große Unterschiede zwischen den verschiedenen privaten Angeboten zur Pflegeversicherung. Zudem werden verschiedene Formen der Pflegeversicherung angeboten, darunter:

 

Viele Experten gehen mittlerweile davon aus, dass jeder 4. Bundesbürger später im Alter zum Pflegefall wird. Mit einer Wahrscheinlichkeit von somit ca. 85% wird jeder von uns oder / und dessen Eltern früher oder später zum Pflegefall. Vor dem Rentenbeginn ist der Pflegefall teilweise in einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung mitversichert. Für die Zeit nach Ablauf der Berufsunfähigkeitsversicherung empfiehlt sich aber der Abschluss einer privaten Pflegeversicherung.

Notwendigkeit von privaten Pflegeversicherungen

Schon bei Einführung der gesetzlichen Pflegeversicherungen in 1995 wurde im Gesetz klar geregelt, dass die gesetzliche Pflegeversicherung nur eine Grundsicherung darstellen sollte und eine private Vorsorge unumgänglich sein werde. Dazu kommt, dass die gesetzlichen Leistungen der Pflegeversicherungen seit 1995 gleich geblieben sind, während die tatsächlichen Kosten aber bis heute um über 25% gestiegen sind.

In der Praxis sind Kosten für einen Heimplatz von mehr als 3.000,- EUR durchaus nicht unüblich. Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherungen in Pflegestufe 1 betragen beispielsweise aber nur ca. 800,- EUR. Von einem Kostenanstieg durch Inflation ist zusätzlich auszugehen. Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt also nur einen kleinen Teil der Kosten. Der restliche Teil wird aus dem Vermögen der Betroffenen oder Angehörigen finanziert. Nach dem Motto: "Kinder haften für ihre Eltern" nimmt das Sozialamt die Angehörigen in Regress. Aus diesen Gründen ist jeder Berufstätige gut beraten, den eigenen Pflegefall im Alter durch Formen von privaten Pflegeversicherungen abzusichern.

Pflegeversicherung Auswahl - Der geeignete Pflegeversicherung Tarif

Die Suche nach einem geeigneten Tarif für eine private Pflegeversicherung ist keine leichte Aufgabe. Die unüberschaubare Vielzahl der am Versicherungsmarkt angebotenen Pflegeversicherung Angebote macht einen umfassenden Vergleich für den Endverbraucher nahezu unmöglich. Hinzu kommt, dass verschiedene Leistungsbausteine auszuwählen und auf den persönlichen Bedarf abzustimmen sind. Als langjährig tätige Versicherungsmakler befassen wir uns gemeinsam mit bundesweit tätigen Kooperationspartnern intensiv mit dem Bereich der Pflegeversicherung und bieten Ihnen somit eine professionelle und individuelle Beratung. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir finden für Sie kostenfrei und unverbindlich die für Ihre Bedürfnisse passende, leistungsstärkste und günstigste Pflegeversicherung und vergleichen alle Pflegeversicherung Anbieter für Sie.

Sollten Sie auch Fragen zu anderen Versicherungsbereichen haben, wie z.B. Krankenversicherung, Gehaltsumwandlung, Betriebshaftpflichtversicherung, KFZ Versicherung, Kindervorsorge. Wir beraten Sie allumfassend und unterbreiten Ihnen besonders leistungsstarke und günstige Angebote.

 

Pflegeversicherung Rechner

Pflegeversicherung Vergleich 2016


Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein
Angebot für eine Pflegeversicherung an.

Pflegeversicherung Themen

Themen zur Pflegeversicherung

 

 

 

Pflegeversicherung Testsieger Bewertungen

Pflegeversicherungen Vergleiche · Angebote · Rechner zur Pflegetagegeldversicherung

Pflegeversicherungen 2016 - Vergleiche und Rechner für die private Pflegeversicherung und Pflegetagegeldversicherung

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Pflegeversicherung mit 4.5 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.

Es haben bisher 442 Besucher eine Bewertung abgegeben.